VISOR

Banking-relevante Sicherheitslücken adé!

Der VISOR Computercheck

Fast alle Drive-by-Angriffe von Trojanern laufen heute über Browser-Plugins oder Multimediaformate. Betroffen sind die großen Hersteller von Media-Plugins wie Apple (Quicktime), Microsoft (Silverlight) und Adobe (Flash, PDF). Leider wissen die meisten Kunden nicht, welche Erweiterungen in ihrem Browser installiert sind und können die Gefahr daher auch nicht erkennen. Hier hilft ein individueller Check, der die Risiken am Computer und Smartphone aufdeckt und für das Thema Sicherheit sensibilisiert.

Testen Sie den Computercheck:

PostFinance in der Schweiz

Volksbank Lüneburger Heide

Mittelbrandenburgische Sparkasse

Basellandschaftliche Kantonalbank

VISOR in den Medien

Die Sparkasse Bremen wirbt mit dem Computercheck: Unterwegs noch schnell Bankgeschäfte erledigen, keine große Sache, aber sicher soll es sein, da hilft der Sparkassen-Computercheck aus dem Hause CORONIC.

„Sparkassen-Computercheck feat. Lara Loft“

Die Sparkasse Bremen

Coronic-Kunde-Sparkasse.svg-white-2

VISOR -Computercheck Produktdetails

Einfache Integration

Der Computercheck kann als iFrame oder JavaSkript-Komponente direkt in die eigene Internetseite der Bank eingebunden werden. Kein technischer Aufwand für die Bank. Alles funktioniert ganz von selbst.

Erkennt jede Lücke

Der Computercheck erkennt veraltete Softwarestände in Browser, Betriebssystem, Plugins und Mediaplayern. Veralteter Browser, angreifbares PDF, Flash, QuickTime oder Silverlight - alles kein Problem. Der Computercheck erkennt die Lücke und hilft den Fehler zu beheben.

Auf allen Geräten

Der Computercheck unterstützt alle gängigen Betriebssysteme: Windows, Macintosh, Linux, iOS, und Android. Selbst Spielekonsolen wie die Xbox werden auf Sicherheitsprobleme hin untersucht. Alles per Knopfdruck innerhalb von wenigen Sekunden - und vollautomatisch.

Gefühlte Sicherheit

Damit ist der Computercheck das ideale Instrument zur Verbesserung der gefühlten Sicherheit bei allen Kunden. Bei Problemen einfach auf den Check klicken, so einfach kann Sicherheit sein. Das verbessert die Kundenbeziehung und stärkt langfristig die Kundenbindung.

Tipps & Tricks

Zusätzlich zum Überprüfen der Sicherheit bietet der Computercheck Tipps & Tricks zum sicheren Umgang mit PC, Smartphone und Tablet. Wie installiere ich eine Firewall, worauf muss ich bei einem Antiviren-Programm achten oder wie funktioniert ein Kennworttresor?

Hilfe & Support

Kunden mit Fragen zu Sicherheitsaspekten an PC und Smartphone belasten nicht weiter die Hotline der Bank. Der Computercheck bietet Hilfe in allen Bereichen und beantwortet auch individuelle Sicherheitsfragen einzelner Kunden per E-Mail Hotline.

Statistik inklusive

Wie viele Kunden nutzen den Computercheck? Wie viele machen die Prüfung? Wie viele Betriebssysteme sind fehleranfällig? Für all das bietet die integrierte Statistikfunktion eine Antwort. Die Bank hat immer einen Überblick, wie die aktuelle Sicherheitslage bei ihren Endkunden ist.

Feedback im Blick

Ob der Computercheck bei ihren Kunden gut ankommt, zeigt der Bank die integrierte Feedbackfunktion. Dort gibt es Zugriff auf alle Fragen der Kunden und Einsicht in alle Antworten des Computercheck Support-Teams. Garantierte Zufriedenheit bei über 90%!

Das sagen unsere Kunden

„Die hohen Nutzungszahlen und das durchweg positive Feedback unserer Kunden bestätigen, dass der Einsatz des Computerchecks richtig war. Auch der schnelle und kompetente Support bei Kundennachfragen ist positiv hervorzuheben und unterstützt den Sicherheitsgedanken beim Kunden und bei unseren Mitarbeitern.“

Jens Vossen

Leiter Organisation
der Mittelbrandenburgischen Sparkasse

Coronic-Kunde-Sparkasse.svg-white-2

IT-Support reduzieren

Jede Bank kennt das: Die Kunden rufen an, weil das „Flicker-Banking“ nicht geht, weil die Umsätze sich nicht ausdrucken lassen, weil im Brokerage die Anzeige falsch umbricht oder,weil die Seitendarstellung nicht alle Details umfasst. Oft gehen solche Kundenprobleme auf Darstellungsfehler im Browser zurück. Für die Bank bedeutet das Supportaufwand, Kundengespräche und im Zweifel sogar eine aufwändige Fernwartungssitzung. Am Ende steht viel Zeit- und Supportaufwand, obwohl die Lösung ganz einfach wäre: Der Kunde muss einfach Browser, Betriebssystem, Plugins, Java, Flash und PDF aktualisieren und schon läuft wieder alles wie gewohnt. Statt diese technischen Details mit jedem Kunden zu besprechen, verweisen Sie als Bank einfach auf den Computercheck. Wenn er funktioniert und die Ampel „Grün“ zeigt, sind die meisten Probleme automatisch verschwunden. Findet die Ampel einen Fehler und zeigt „Rot“, kann der Kunde sein System selber aktualisieren oder auf den IT-Support per E-Mail im Computercheck zurückgreifen.

Der VISOR Check wurde mit Unterstützung der Europäischen Union entwickelt und ist durch das offizielle deutsche Datenschutz Gütesiegel juristisch und technisch zertifiziert.
(Prüfnummer #1-01/2005 bis 2009).

VISOR - Vorteile für die Bank

Weniger IT-Support

Darstellungsprobleme auf der Homepage und Fehler beim "Flicker-Banking" sind die häufigsten Supportfälle im Online-Banking. Beides geht auf veraltete Softwarekomponenten auf Kundenseite zurück. Der Computercheck erkennt veraltete Software, hilft bei der Aktualisierung und reduziert dadurch Support- und Beratungsaufwände der EBL-Hotline.

Online-Quote steigern

Eine Bank will die Online-Quote erhöhen. Dazu müssen Offline-Kunden überzeugt werden, das Computersicherheit nicht nur ein Thema für Experten ist, sondern dass jeder seinen PC aktuell halten kann. So sorgt der Computercheck dafür, dass die Kunden auf die Bank-Homepage gelangen.

MobilCheck anbieten

Eine Bank will verstärkt mobile Kunden auf ihre Homepage holen. Smartphones sind im Prinzip nur kleine Computer, sie haben alle Sicherheitsprobleme ihrer großen Brüder geerbt. Der MobilCheck ist ein nützliches Zusatzmodul zum Cpmutercheck - vor allem für mobilen Kunden.

Phishing verhindern

Phishing kostet die Banken viel Geld. Dazu kommen die Personalaufwände bei Betreuung, Analyse und gegebenenfalls dem Rechtsstreit. Computercheck und QuickCheck bekämpfen Banking-relevante Sicherheitslücken und reduzieren dadurch die Schadensfälle.

MaSi Unterstützung

Die Mindestanforderung zur Sicherheit im Zahlungsverkehr (MsSi) fordern von jeder Bank die „Unterstützung und Orientierung bei der sicheren Nutzung der Internet-Zahlungsdienste“ für ihre Kunden. Mit dem Computercheck kein Problem: Er informiert, sensibilisiert, hilft und bietet Lösungen bei allen Sicherheitsfragen.

Weniger Fehler

Sicherheitslücken, Softwarefehler und veraltete Komponenten gehören zu den hauptsächlichen Ursachen von Darstellungsfehlern im Banking und Phishing. Der Computercheck reduziert die Sicherheitslücken auf allen IT-System der Endkunden und reduziert so die Aufwände für Phishing und IT-Support.

Facebook nutzen

Viele Banken bieten ihre Services auch auf Facebook an. Der große Nachteil ist, dass die Kunden die Bankseite nicht mehr besuchen. Mit dem Modul Facebook-Check, können Sicherheits-Dienstleistungen im sozialen Netzwerk angeboten werden. So werden Nutzer aus sozialen Netzwerken zurück auf die Bank-Homepage geführt.

Fehlerquote senken

Der Computercheck aktualisiert die Software der Privatkunden schon beim Besuch der Bank-Homepage. Dadurch haben Kunden aktuelle Browser und Betriebssysteme. Ihre Plugins und Media-Player sind immer up to date. So entstehen beim nächsten Website-Relaunch weniger Fehler auf Endkundenseite.

Computercheck, kurz erklärt.

Sicherheit im Internet, Tipps, Tricks und Hilfe am Computer, so sieht es der Kunde. Kosten im IT-Support senken und MaSi-Vorgaben erfüllen, so sieht es die Bank.

coronic-Logo-kreis-v2
Supportkosten sparen mit VISOR

Kurzvideo der CORONIC GmbH

Banken nutzen VISOR Computercheck
10.
Prüfungen in 2017
4.
Angreifbare Computer gefunden

Das sagen unsere Kunden

„Mit dem Sparkassen-Computercheck erreicht man sehr gut die Kümmerer, d. h. die Kunden, die sich Gedanken um die Sicherheit ihres PCs machen. Der QuickCheck soll auch die Sorglosen erreichen, indem er als automatischer Schnelltest beim Login ins Online-Banking abläuft und bei schweren Sicherheitsmängeln den Kunden warnt.“

Herbert Honold

Sparkassenverband Baden-Württemberg

Coronic-Kunde-Sparkasse.svg-white-2
Quickcheck

Vollautomatischer QuickCheck

Mit Hilfe des Computerchecks können Kunden auf Knopfdruck die Sicherheit des PCs und Smartphones selbst testen. Diese Möglichkeit wird jedoch meist nur von sicherheitsaffinen Kunden genutzt. Die sorglosen Kunden machen einfach Online-Banking, ohne ihren Computer vorher zu aktualisieren. Das Softwaremodul QuickCheck, als Ergänzung zum Computercheck, ermöglicht jetzt die vollautomatische Überprüfung aller Kunden auf Aktualisierungen und sorgt so für eine stärkere Nutzung des Computerchecks. Der QuickCheck kontrolliert alle Besucher der Homepage oder des Online-Bankings vollautomatisch im Hintergrund. Nur wenn relevante Sicherheitslücken gefunden werden, bekommt der Bankkunde einen Hinweis, vor dem Überweisen von Geld doch lieber einmal den Computercheck zu machen.