Härtung & Mobile Security

Fragt man die Hersteller von Sicherheitssoftware, so gibt es natürlich für jeden Computerschädling ein geeignetes Sicherheitspaket, für jeden Virus einen Antivirus und für jede Sicherheitslücke die passende Firewall. Trotzdem nimmt die Zahl der Computerviren und der ausspionierten IT-Systeme weiter zu.

 

Über Sicherheit wird dort entschieden, wo Betriebssystem und Antivirus versagen

Ein Schutz vor Schädlingen durch Windows-interne SSL-Verschlüsselung ist schon seit vielen Jahren nicht mehr wirksam und jede Druckfunktion ist nichts anderes als eine potentielle Hintertür in jede Softwarelösung. Daher nimmt sich CORONIC die unterste Ebene von Anwendungsprogrammen vor, erkennt dort, an der Grenze zu Betriebssystem und Treibern die typischen Schwachstellen und Lücken und hilft diese zu schließen.

 

Eine starre Verteidigungslinie hat automatisch verloren

Natürlich gibt es nicht den einen perfekten Sicherheitsmechanismus, denn jede Software lässt sich systembedingt auch umgehen. CORONIC setzt daher auf eine Vielzahl unterschiedlicher Sicherheits-Features, die in seinen Produkten netzartig miteinander verknüpft und kombiniert werden können.

 

Härtung und Schutz von Apps und Desktop-Anwendungen

CORONICs dynamische Sicherheitsverfahren lassen sich auch in andere Produkte und Anwendungen einbinden. So wird aus einer einfachen App ganz schnell eine gehärtete Anwendung für das Business-Smartphone und aus einem normalen Desktop-Programm ein Sicherheitscenter, das sich gegen Angriffe selber wehren kann.

 

Experten für Sicherheitsverfahren im Online-Banking

Seit mehr als 10 Jahren unterstützt und berät CORONIC deutsche und internationale Banken und Finanzdienstleister bei der Absicherung ihrer Kundenprozesse und Banking-Verfahren. Nutzen Sie unser Know-how zu Ihrer eigenen Sicherheit!