MILITÄR

Software für Militär & öffentliche Verwaltung

Sicherheitskritische Projekte

CORONIC arbeitet in sicherheitskritischen Projekten für Behörden und Streitkräfte und ist daher in der Lage, hochspezialisierte Softwareentwickler und Softwarearchitekten für Polizei- und Militärprojekte zur Verfügung zu stellen.

Ein Schwerpunkt der Tätigkeiten ist die individuelle Umsetzung von Enterprise Java Applikationen (Spring, Hibernate, Grails) und deren Integration in vorhandene IT-Landschaften (SOA, Multi Tier). CORONIC ist langjährig erfahren in militärischen Projekten des Bundes, bei Softwarepflege, Anpassungen und Änderungen im öffentlichen Bereich (SWPÄ) sowie Qualitätssicherung und Performanceoptimierung im Java-Umfeld.

Schwerpunkte unserer Arbeit

Java / JEE

CORONIC verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung mit komplexen Enterprise Java Umgebungen. Unterstützt werden die gängigsten Methoden, Technologien und Tools:EJB, JMS, JNI, Swing, JSP, JDBC, Servlets, Portlets, WebServices, Tomcat, BEA Weblogic, IBM WebSphere, JBoss

C/C++/Qt

CORONIC entwickelt seit über zehn Jahren hochsichere Clients unter C/C++/Qt. Unterstützt werden alle gängigen Methoden, Technologien und Tools: Qt, STL, BOOST, MFC, .NET, SOA, REST, JAX-WS, SWT, AWT, Applets, BHO, ActiveX

Architekturansätze & Frameworks

Unterstützt werden alle gängigen Architekturen und Frameworks: JEE, Qt, Spring, Grails, Gradle, Hibernate, Vaadin, STL, BOOST, MFC, .NET, SOA, REST, JAX-WS, SWT, AWT, Applets, BHO, ActiveX, ...

Leistungen

Typische Leistungen sind: Objektorientierte Programmierung, Softwarearchitektur, OO-Design, Daten-Modellierung,Testing, Integration, Beratung, Coaching und Projektsteuerung.

Das sagen unsere Kunden

„Wir haben von 2011 bis 2013 mit Softwarearchitekten der Firma CORONIC zusammengearbeitet. Die menschliche, fachliche und technische Eignung des gestellten Personals war ausgezeichnet. Wir haben gerne mit dem Kieler Softwarehaus kooperiert.“

Dr. Heinrich Flügel

Head of Development, Hagenuk Marinekommunikation

Coronic-Kunde-Hagenuk-Marinekommunikation-Logo