S-Protect umfasst ganze S-Finanzgruppe

Seit genau 10 Jahren gibt es den sicheren Protect Browser der CORONIC GmbH aus Kiel. Er wird heute bei über 150 Banken und Sparkassen im In- und Ausland eingesetzt. Pünktlich zum Jubiläum liefert CORONIC eine neue Version aus. Der neue Protect Browser ist genauso sicher wie sein Vorgänger, hat aber eine Reihe von neuen Zusatzfunktionen und geht auch optisch neue Wege: Leichteres Banking, besseres Design, Mehrkonto-Nutzung und direkter Zugang zu Versicherung, Depot und Bausparkasse der ganzen Finanzgruppe.

Seit 2010 bietet der gehärtete Protect Browser sicheres Banking auch auf unsicheren Systemen. Er schützt Kunden und ihre Überweisungen, auch wenn der private Computer bereits infiziert ist. Das beweisen auch die Zahlen: kein einziger Phishing-Schadensfall in den letzten zehn Jahren! Mit der neuen Produktversion geht CORONIC jetzt noch einen Schritt weiter. Bei gleichbleibend hoher Sicherheit werden Funktionsumfang, Usability und Design stark verbessert.

Protect unterstützt Multibanking, also die Möglichkeit seine Konten bei verschiedenen Sparkassen in ein und demselben Browser zu führen. Die optionale Auto-Login Funktion ermöglicht bequemes Banking, falls gewünscht auch ganz ohne Eingabe von Alias und PIN. Auch der sichere Zugriff auf Depot, Versicherung und die Seiten der Bausparkasse sind jetzt im gleichen Browser möglich. Dazu kommt die neue Lesezeichen-Funktion, mit der mehrere Bank-Seiten verwaltet werden können. Über die neue Feature-Bar auf der linken Seite kann man auf die eigenen Einstellungen und die neuen Mehrwert-Funktionen zugreifen. Gerade in den aktuell unsicheren Zeiten wird das Banking zu Hause so noch bequemer und noch sicherer.

Für die Sparkasse liegen die Vorteile weiter klar auf der Hand: zufriedene und sichere Kunden, Reduzierung der Phishing-Kosten, Kunden-Mehrwerte, höhere Online-Quoten und die Chance Offline-Kunden mit Sicherheitsbedenken für das Online-Banking zu überzeugen. Mit jedem neuen Online-Kunden reduzieren sich die Kosten der Belegerfassung, das beleghafte Phishing verschwindet und es lassen sich Einsparungen bei Überweisungsterminals leichter kommunizieren. Falls Sie Fragen zum Kosten sparen und Erlöse generieren mithilfe von Protect haben oder sich für den Einsatz des Browsers im Kontomodell interessieren, sprechen Sie uns gerne an.

Anmeldung zum Newsletter